Die Hokkaido JaLS Lehrmethode

☆Die beste Qualität für Kurzzeit-Schüler☆
Für Diejenigen, die ihre mündlichen Fertigkeiten schnell verbessern wollen, haben wir den “Hokkaido Japanisch Sprachschule Japanisch Praxisunterricht” entworfen.

Du willst nicht aus Lehrbüchern lernen, weil du das auch zu Hause kannst? Du bist in Japan um deine Konversationsfertigkeiten zu verbessern und einen anständigen Japanischunterricht zu besuchen? In der Hokkaido Japanisch Sprachschule kannst du deine wertvolle Zeit richtig nutzen.

Eigenschaften der Hokkaido Japanisch Sprachschule Lehrmethode

Charakteristika

・Der innovative JaLS Lehrplan konzentriert sich auf die Entwicklung der mündlichen Fertigkeiten

・JaLS Checknote für persönlichen Lernfortschritt

・Durch unsere zahlreichen Aktivitäten gibt es viele Gelegenheiten Japanisch außerhalb des Unterrichts zu benutzen

Innovativer, praktischer Lehrplan der Hokkaido Japanisch Sprachschule

Features

1) Anwendungsunterricht

Das Ziel des Unterrichts in der Hokkaido Japanisch Sprachschule ist nicht nur das Erlernen, sondern auch das Anwenden der japanischen Sprache – etwas was du in deinem Heimatland oft nicht auf täglicher Basis tun kannst.

2) Praxis-Japanischunterricht

Um Japanisch in der Praxis awenden zu können, ist es entscheidend dass du praxisorientierten Unterricht erhaltest. Alltägliche Konversationen und Themen sind der Schwerpunkt dieses Unterrichts. Wir sind davon überzeugt dass dieser Unterricht der Schlüssel zu deinem Lernfortschritt ist.

3) Viele spannende Themen im Unterricht

Wenn du Spaß hast, hast du mit größerer Wahrscheinlichkeit auch Erfolg. In der Hokkaido Japanisch Sprachschule werden die Unterrichtsthemen von den Schülern ausgewählt. Zum Beispiel: Interviews mit japanischen Angestellten und Studenten, Einladen japanischer Gäste, Präsentationen und Gruppendiskussionen etc. Durch unsere kleinen Klassen stellen wir sicher, dass jeder an diesen interessanten Aktivitäten teilnehmen kann.

Wie der Lehrplan der Japanisch Sprachschule aufgebaut wurde

Unterschied zwischen Langzeit- und Kurzzeit-Schülern

Welche Art von Unterricht erwartet ihr wenn ihr in Japan Japanisch lernt?
Wo wollt ihr euch während eures Aufenthaltes hier verbessern?

Wir haben eine Umfrage bei unseren Schülern bezüglich ihrer Erwartungen vom Japanischunterricht durchgeführt, und haben dabei festgestellt, dass es sehr unterschiedliche Erwartungen bei Kurzzeit- und Langzeit-Schülern gibt.

Langzeitstudenten konzentrieren sich meistens darauf ihre Lese- und Schreibfertigkeiten zu verbessern, um Prüfungen zu bestehen. Sie wollen komplexe Grammatik lernen, Satzbau, Kanji (Chinesische Schriftzeichen), das Schreiben üben und sich für Prüfungen vorbereiten. Alles in Allem das, was die meisten Japanischsprachschulen lehren. Kurzzeit-Studenten dagegen wollen sich eher auf ihre Sprechfertigkeiten und ihr Hörverstehen konzentrieren und bevorzugen praxisbezogenen Unterricht – und die Optionen waren bezüglich der Wahl der Sprachschule sehr begrenzt. In diesem Sinne haben wir den Lehrplan der Hokkaido Japanisch Sprachschule erschaffen: Kurzzeit-Unterricht und kleine Klassengrößen, um den Bedürfnissen der Kurzzeit-Schüler nachzukommen.

Wir sind eine auf Kurzzeit-Aufenthalte spezialisierte Schule. Wir haben einen auf Grammatik, Satzbau und Wortschatz basierenden Lehrplan entwickelt, der darauf zugeschnitten ist die Konversationsfertigkeiten zu verbessern..

Unser innovativer Lehrplan

1)  Kleine Klassen

2) Kurzzeit-Aufenthalt

3) Professionelle Lehrer

Unsere Klassen sind auf 8 Schüler begrenzt, um effektives Lernen zu ermöglichen. Weil wir auf kurzzeitigen praxisorientierten Unterricht spezialisiert sind, ermöglichen kleine Klassen jedem Schüler mehr Gelegenheiten zu sprechen und zu üben. Alle unsere Lehrer haben Lehrgenehmigungen und können gut Sachen erklären.

Möglichkeiten Japanisch zu üben

Jede Menge Aktivitäten außerhalb des Unterrichts, um euer Japanisch sogar noch mehr zu üben!

Da unser Lehrplan sich auf Dialoge und Konversationen konzentriert, bieten wir unseren Schülern die Möglichkeit mit Japanern zu diskutieren und sich auszutauschen.
Während unserer Kuluraktivitäten oder Spiele haben die Schüler eine gute Chance Japaner zu treffen und sich mit ihnen zu unterhalten.

Diese Erfahrungen sind sehr wichtig beim Lernen von Japanisch, weil sie dir die Gelegenheit gebt Alltagssprache zu lernen, also verpass sie nicht!